Konzentrationstipps

Konzentration – 10 Tipps für mehr Leistungsfähigkeit.

1. Große Aufgaben einfach aufteilen: So gibt es auf dem Weg zur Lösung viele kleine Erfolgserlebnisse.

2. Ablenkungen verringern: Ein ruhiger Arbeitsplatz hilft immer. Manchmal nützt auch sanfte Musik, um Störungen leichter auszublenden. Das Smartphone ist während des Lernens auf jeden Fall tabu.

3. Wecker stellen: Aufgaben gegen die Uhr zu lösen, fördert den Ehrgeiz und macht Spaß.

4. Kläre Ziele setzen: je genauer ihr Kind weiß, wo es hinsoll, desto besser erreicht es sein Ziel.

5. Auch zwischendurch loben: Wenn sich Ihr Kind konzentriert einer Aufgabe widmet, hat es Lob verdient.

6. Gesunden Lebensstil fördern: Ausgewogene Ernährung und ausreichend Schlaf helfen bei der Konzentration.

7. Entspannen und richtig atmen: Einfache Techniken wie etwa tief ein- und ausatmen wirken oft Wunder.

8. Regelmäßigkeit hilft: Routine und ein fixer Stundenplan unterstützen auch das Lernen zu Hause.

9. Pausen machen: Kinder brauchen regelmäßig Pausen beim Lernen, wenn die Konzentration hoch bleiben soll. Unter 10-Jährige alle 15 bis 20 Minuten.

10. Spiele Spielen: Denkspiele, Kreuzworträtsel, Puzzles, Memorys und Co. machen Spaß und fördern die Konzentration.